Daily Archives: 5. Dezember 2014


Gutachten zur Evaluation des schleswig-holsteinischen AG SGB XII

Der Schleswig-Holsteinische Landtag hat das Gutachten zur Evaluation des schleswig-holsteinischen AG SGB XII veröffentlicht.

Hierin heißt es:

Die schleswig-holsteinischen Kreise und kreisfreien Städte haben nach den Ergebnissen der Datenanalyse zu einem großen Teil von der Neuregelung der Finanzbeziehungen zwischen Land und Kommunen profitiert: in 10 von 15 Kreisen bzw. kreisfreien Städten blieben Aufwendungen für soziale Hilfen nach SGB XII unter den ihnen vom Land zur Verfügung gestellten Budgets. In 4 Kreisen bzw. kreisfreien Städten kam es zu einer Senkung des kommunalen Anteils an allen Aufwendungen für die Hilfen nach SGB XII. In einer Kommune minderten sich darüber hinaus die Bruttokosten der Eingliederungshilfe je Einwohnerin und Einwohner im Vergleich zum Vorjahr.

 

Wie konnte dies gesehen, da sonst immer nur von Kostensteigerungen in der Eingliederungshilfe gesprochen wird?

Die Antwort gibt es im Gutachten zur Evaluation des schleswig-holsteinischen AG SGB XII.